ExtraHop Networks

ExtraHop Networks, Inc. wurde Anfang 2007 von Jesse Rothstein und Raja Mukerij gegründet. Die beiden erfahrenen Ingenieure kamen von F5 Networks und waren Architekten des Produkts BIG-IP v9. Das Application Delivery Assurance-System von ExtraHop ist die erste vollständig passive Netzwerk-Appliance der Industrie, die einen Einblick auf Applikations-Ebene ohne Agenten, Konfiguration oder Overhead erlaubt. Das Unternehmen mit Hauptquartier in Seattle, Wa. ist in Privatbesitz und wurde von der Madrona Venture Group und anderen privaten Investoren gegründet.

Die ExtraHop Plattform ist eine passive Netzwerk-Appliance, die eine korrelierte Cross-Tier-Transparenz für alle Anwendungen und die gesamte Infrastruktur bietet. ExtraHop erkennt und klassifiziert Anwendungen, Systeme sowie deren Beziehungen und ordnet sie automatisch zu. Auf diese Weise entsteht auf der Anwendungsebene unmittelbar eine unverzichtbare Transparenz – ohne Agenten, Konfiguration oder sonstigen Aufwand. Dank der Echtzeitanalyse der Anwendungs- und Benutzertransaktionen innerhalb der Netzwerk-, Internet-, Anwendungs-, Virtualisierungs-, Datenbank- und Speicherebene beschleunigt ExtraHop die Fehlersuche, warnt proaktiv vor potenziellen Problemen und bietet IT-Operations-Teams somit die umfassende Transparenz, die sie benötigen, um schnellere und fundiertere Entscheidungen zu treffen.

ExtraHop nimmt hinsichtlich Preis, Leistungsfähigkeit und Funktionalität die Spitzenposition im Bereich IT-Operations-Monitoring ein: Eine einzelne ExtraHop-Appliance ermöglicht einen Durchsatz von 40 GBit/s und damit die branchenweit schnellste und detaillierteste Analyse. Wofür bisher mehrere Produkte verschiedener Anbieter, installierte Agenten, separate Berichtsserver und separate Speicherung erforderlich waren, ist nun eine passive, All-in-One-Plattform-Lösung verfügbar.

Funktionen:

L2-L7-Inhaltsanalyse
Leitungsprotokoll-Analyse der Anwendung auf der Transaktionsebene für Kunden, Anwendungen, Middleware, Datenbanken, Virtualisierungs-, Netzwerkspeicher- und Verzeichnisdienste

Automatische Geräteerkennung
Automatische Erkennung, Klassifizierung und Zuordnung sämtlicher physischer und virtueller Geräte, Clients und Anwendungen, die über das Netzwerk kommunizieren

Erweiterte TCP-Analyse
Simulation der TCP-Statusmaschinen der Endpunkte – auf diese Weise wird die branchenweit fortschrittlichste und umfangreichste TCP-Analyse ermöglicht

Umfassende Skalierbarkeit
Analyse von über 400.000 HTTP-Transaktionen pro Sekunde, inklusive Massenentschlüsselung mit bis zu 20 GBit/s und 35.000 SSL-Verbindungen pro Sekunde bis zu 2.048-Bit-Schlüssel

Prüf-Trigger für Anwendungen
Einfache und erweiterbare Methoden, um schnell benutzerdefinierte Parameter der einzelnen Komponenten im Header oder in der Nutzlast zu definieren

Geokarten
Weltweite und regionale Karten, z. B. zur Beantwortung von Fragen zum Standort von Benutzern und deren Benutzererfahrung

Lösungspakete
Umfassende, vorgefertigte Lösungspakete zur Unterstützung spezifischer Anwendungen wie SharePoint, ActiveSync und Citrix VDI sowie zur Förderung des Austauschs in der ExtraHop-Community zu Operational Intelligence

Zuordnung der Anwendungsaktivitäten
Automatisch erstellte Übersichten, in denen die Beziehungen und Abhängigkeiten zwischen Systemen, Servern und Anwendungen dargestellt werden

Problemgruppen
Vorgefertigte intelligente Regeln zur sofortigen Aufdeckung häufig auftretender aktuellen und wiederkehrenden Probleme

Modernes Alarm-Modul
Das integrierte erweiterte Alarm-Modul unterstützt sowohl schwellwertbasierte Warnungen als auch trendbasierte Warnungen, ermöglicht die Vermeidung von „False Positives“ und bildet die Grundlage für eine intelligente Basiskonfiguration

Web-Benutzeroberfläche
Die Web-Benutzeroberfläche bietet Benutzern einen umfassenden Überblick und ermöglicht gleichzeitig das Abrufen von Details auf Transaktionsebene

Ein-Klick-Berichterstellung
Funktion zum sofortigen Erstellen von PDF-Berichten mit nur einem Klick sowie zum Erstellen benutzerdefinierter geplanter Berichte

Benutzerdefinierte Dashboards
Individuelle Darstellung wichtiger Kennwerte im Übersichtsformat für ausgewählte Anwendungen, einschließlich SLA-Konformität, Anfragevolumen und Antwortzeiten

Für weitere Produktinformationen, bitte hier klicken.